MedienscoutsStolz präsentieren unsere neuen Medienscouts ihre frisch erworbenen Zertifikate. In einer Abschlussveranstaltung am Donnerstag in unserer Gesamtschule bekamen Lea, Rieka, Leif und Erik aus Jahrgang 8 ihre Zertifikate zusammen mit rund anderen 60 frisch gebackenen Medienscouts des Kreises Steinfurt überreicht. Der letzte Baustein ihrer Fortbildung fand in der Gesamtschule statt.

Ab nun dürfen sie sich ganz offiziell „Medienscouts der Gesamtschule Ibbenbüren“ nennen. Zusammen mit ihren Beratungslehrerinnen Bianca Siemering und Josina Loos haben sie sich in den letzten Monaten zu den verschiedensten Themen wie Internetsicherheit, Online-Communities, Cybermobbing oder Smartphones und Onlinespiele fortgebildet. Durchgeführt wurden die Fortbildungen von der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, koordiniert wurde die Ausbildung im Kreis Steinfurt vom Regionalen Bildungsnetzwerk. Bereits jetzt sind die Medienscouts in einem Offa aktiv. Richtig loslegen werden die Medienscouts im nächsten Schuljahr, bei der Fortbildung haben sie schon viele Ideen entwickelt, die sie dann ab September umsetzen. Ziel dabei ist es, dass sie gerade in den unteren Jahrgängen Info-Angebote und Infostunden zum Thema „Umgang mit Medien“ machen und gleichzeitig Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler sind, falls es Unsicherheiten oder Probleme in dem Bereich gibt.

Herzlichen Glückwunsch zu der erfolgreichen Teilnahme und ein Dankeschön an den Kreis, der diese Ausbildung im Rahmen eines Pilotprojektes für die Schulen im Kreis Steinfurt durchgeführt hat. Denn eins ist klar – zur Digitalisierungsoffensive gehört ganz sicher auch der richtige Umgang mit den Medien! Und dabei helfen die Medienscouts.

29.06.2019, S. Riese