Interview mit Herrn Bodde

Eine Bigband-Klasse – was wird da eigentlich gemacht?

Eine Bigband-Klasse ist zunächst mal eine ganz normale Gesamtschulklasse. Da wird gemeinsam Mathematik, Deutsch, Sport etc. gelernt. Einzig im Fach Musik läuft das Ganze etwas anders. Den „normalen" Musikunterricht kennen ja alle: da wird gesungen, mal mit der Flöte, mal mit der Gitarre, mal mit Trommeln musiziert. Dann wird natürlich auch noch Theorie gelernt (was bedeuten eigentlich die „komischen Kuller auf den fünf Linien" etc...).

In der Bigband-Klasse ist der Musikunterricht deutlich verändert: da wird zu einem ganz ganz großen Teil praktisch musiziert. Und zwar nicht auf wechselnden Instrumenten, sondern jedes Kind hat sein eigenes Instrument, welches es zum Unterricht mitbringt und dort spielt. Der Unterricht läuft dann halt so, dass gemeinsam Musik gemacht wird, und „ohne dass man's merkt" auch die Theorie mit gelernt wird, denn die braucht man ja, um sich irgendwie zu verständigen. Und dann macht's halt eben auch total Sinn, dass es gewisse Regeln in der Musik gibt, dass es eine Fachsprache gibt. Und jeder merkt sofort, dass diese Fachsprache nicht dazu da ist, um Schüler mit nutzlosem Wissen zu quälen, sondern, dass das eine ganz wichtige (und weil's ja *praktisch* angewendet wird) und sehr sinnvolle und einfache Sache ist. Also ist all das, was im „normalen" Musikunterricht dann theoretisch gelernt wird, ist in einer Bigband-Klasse ganz automatisch mit dabei.

Der Bigband-Klassenunterricht ruht auf zwei Säulen:

    • Dem Instrumentalunterricht (= „Stimmprobe"), den die Kinder in ihren Instrumentengruppen haben (also „alle Flöten" / „alle Klarinetten" / etc.). Hier lernen die Kinder unter Anleitung und mit Hilfe von qualifizierten Instrumentalpädagogen der Musikschule Ibbenbüren die Fertigkeiten auf ihrem Instrument.
    • Dem Musikunterricht (= „Tuttiprobe"), in dem sich alle Kinder mit ihren Instrumenten und den aus den Stimmproben erworbenen Kenntnissen treffen. Hier werden -wie in einer Orchesterprobe- die eingeübten Stimmen zu einem Orchestersatz zusammengesetzt.