Oberstufen-Nachmittag mit guter Resonanz

PB280403Gut besucht war der Informationsnachmittag für Schülerinnen und Schüler, die überlegen, im nächsten Schuljahr in die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Ibbenbüren zu besuchen.

Ein Informations-Abend für Eltern und Schüler findet am 6.12. (um 19:00 Uhr in der Mensa) statt.

 

Und da dieses der erste Jahrgang ist, der in die Sek. II geht, war natürlich ganz viel Informationsbedarf: „Wie ist das eigentlich mit den neuen Fremdsprachen?“ (Wir bieten Niederländisch und Spanisch an.) – „Steht der Neubau eigentlich zum Sommer schon da?“ (Ja – der Bau ist derzeit voll im Zeitplan und wird im Sommer von der ersten Oberstufe bezogen!) – „Gibt es eigentlich noch das Fach NW in der Oberstufe?“ (Jein – das wird dann nicht mehr fächerübergreifend als Naturwissenschaften, sondern getrennt als Biologie oder Chemie oder Physik unterrichtet.) – „Ich weiß noch nicht, ob ich mein Abitur machen möchte, vielleicht könnte Fachabitur auch spannend sein...“ (Auf dem Weg zum Abitur hat man am Ende der 12. Klasse bei entsprechendem Notenbild den schulischen Teil der Fachhochschulreife erreicht. Daher ist das keine „Entweder-Oder-Entscheidung“.)

PB280394Neben diesen (und vielen weiteren) individuellen Fragen gab es großes fachspezifisches Interesse („Wie sehen Klausuren im Sport-LK aus?“ / „Was wird in Pädagogik denn so gelernt?“ / „Ist ein Mathe-LK eigentlich schwer?“). Dazu hatten die Fächer Infostände aufgebaut, die viele Inhalte und Methoden darstellten.

Es gab Probe-Schnupperunterricht in Niederländisch und Spanisch, einen kurzen „rechtlichen Überblick“ über die gymnasiale Oberstufe, und auch das neue Gebäude wurde inspiziert. Das künftige Jahrgangsstufenleitungs-Team (Frau Bahr, Frau Gabriel, Herr Dr. Bodde) stellte sich vor und stand zu allen Fragen Rede und Antwort.

PB280406Mit diesem Info-Nachmittag wurde für die Schülerinnen und Schüler ein erster Kennenlern-Schritt gegangen, der über den Weg zum Abitur in der gymnasialen Oberstufe an der Gesamtschule informiert.