Gesamtschule Ibbenbüren stellt die schnellste Staffel in NRW

DSC 0569Landesfinale am 11. Juli 2017 in Rheine

Die sechs besten Teams NRWs traten beim Landesfinale an, um sich die Tickets in der Wettkampfklasse III nach Berlin zum Bundesfinale zu sichern. Nur der Sieger darf im Bundesfinale das Land NRW vertreten. Mit einem starken Aufgebot reisten die Sportler der Gesamtschule Ibbenbüren unter der Leitung von K. Schönfeld und Ch. Bräuer zum Jahn Stadion nach Rheine.

Nachdem sogar das Wetter mitspielte und der Regen nachließ, stand einem spannenden Wettkampf außer dem starken Wind nichts im Wege. Toll unterstützt durch die mitreisenden Schüler, die als Kampfrichter und Helfer eingesetzt wurden, ließen die Gesamtschüler gleich im ersten Wettkampf die Konkurrenz aufhorchen.

Zu den eifrigsten Punktesammlern zählten Adrian K. (5,33m im Weitsprung und 1,48m im Hochsprung); Mohammad N., der wertvolle Punkte im Ballwurf (74,50m !!!) und im Kugelstoßen (11,34m) holte. Florian DSC 0583Sch. konnte seine Leistung im Hochsprung bestätigen und riss knapp die Latte bei der beachtlichen Höhe von 1,64m). Die meisten Punkte in der Einzeldisziplin holte für die Mannschaft erneut der Sprinter Florian S. (562). Sönke B. punktete im Sprint und im Weitsprung und freute sich über neue persönliche Bestleistung in dieser Disziplin (5,24 m). Im Ausdauerbereich präsentierten sich stark Levin W., Florian Sch. und Maurice R.. Jannick Z. siegte in seinem Vorlauf den 75m Lauf.

So hieß es vor der 4x75m-Staffel nochmals gut die Wechsel zu proben, um sich alle Chancen offen zu halten. Die Staffel mit Florian S., Adrian K., Lewin W. und Sönke B. als Schlussläufer gewann nicht nur ihren Vorlauf, sondern auch den gesamten Staffelwettbewerb. Das Quartett lief fast eine Sekunde schneller als bei den Kreismeisterschaften (35,86 Sek.). Somit sind wir die schnellste Staffel in ganz NRW!

Insgesamt erreichte das Team der Gesamtschule 7386 Punkte, was einen tollen dritten Platz in NRW bedeutete. Die Mannschaft verbesserte sich um knapp 140 Punkte im Vergleich zum Vorkampf.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten und Betreuer. Herzlichen Dank auch die beiden Lehrkräfte Frau Schönfeld und Herrn Bräuer für die Vorarbeit im Training und die Begleitung des Teams.

Zwei schöne Erinnerungen nimmt jeder Sportler mit nach Hause: die Medaille des Veranstalters und das Schulshirt, das eigens für den Wettkampf bedruckt wurde. Dank an die Sponsoren Workwear Leißing und unseren Förderverein.